Predigten

Predigten zum anschauen

Einen Teil der am Sonntagvormittag im Gottesdienst gehaltenen Predigten stellen wir als Video auf Youtube zum anschauen bereit. Schaue dich um und höre dir Predigten zu interessanten und lebensverändernden Themen aus der Bibel an.

Der Tod das Tor zur Ewigkeit

Der Tod und was dann? Das der Mensch stirbt, bestreitet niemand. Der Tod beendet auf dieser Erde unser Leben. Was geschieht danach? Wohin geht die Seele? Gibt es eine Auferstehung? Wie kommen Menschen in den Himmel?

Dinge anpacken

Psalm 108 zeigt sechs Schritte um Probleme hilfreich anzupacken

Was bedeutet Glaube?

Was ist biblischer Glaube und was ist er nicht? Wo kommt der Glaube her und welche Auswirkungen hat der Glaube in deinem Leben?

Zukunftsängste überwinden

Ängste haben viele Gesichter und können unser Leben blockieren. In diesem Gottesdienst werden wir anhand der Bibel: Ängste besser verstehen, lernen sorgen loszulassen und neue Zuversicht gewinnen.

Bete um MEHR

Paulus betet in Epheser 3:14-19 um mehr Kraft, Herz, Liebe und Fülle

Palmsonntag

Wir begleiten Jesus einen Tag und entdecken, wie ER seinen Weg geht und den vollen Durchblick hat.

Lebe du bewusst dein Leben!

Denn wir sind eine geniale Konstruktion Gottes. Sitzen voller Hoffnung im Zug des Lebens. Dazu begleitet Jesus uns selbst alle Tage im Leben.

Gott ja, weshalb Jesus?

Reicht es nicht aus, an Gott zu glauben und was macht Jesus so einzigartig? Dieser Gottesdienst möchte aufzeigen: Das kein Mensch, auf dem Weg zu Gott, an Jesus vorbei kommt.

Der Tisch des Herrn

Die Bibel umschreibt einmal das Abendmahl am "Tisch des Herrn". Wir entdecken, was dieser "Tisch" für die Gemeinde bedeutet und von was diese Gemeinschaft geprägt ist.

Wer ist wie Gott

Mitunter fragen wir uns: "Wo ist Gott"? Psalm 42 ermuntern jedoch, der Frage nachzugehen: "Wer ist Gott"? So werden wir die Nähe Gottes als Hilfe und Trost erfahren.

Seid barmherzig

In Lukas 6:36, der diesjährigen Jahreslosung ermutigt uns Jesus, miteinander barmherzig umzugehen. Mit Gottes Hilfe ist dies ein echter Türöffner zur Versöhnung. Hartherzig oder barmherzig - du hast die Wahl.

Freude im Herrn

Menschen trachten nach Freude im Leben und suchen sie in weltlichen Dingen. Doch gerade die Freude im und am Herrn ist die nachhaltigste und erfüllenste Freude in unserem Leben. Zudem ist die Freude am Herrn unsere Stärke.

Wenn Ängste näher kommen

Ängste gibt es nicht erst seid Corona. Jesus gab wertvolle Hilfestellungen wie wir sie erkennen, entmachten und umwandeln

Am Tisch des Herrn

Am Tisch des Herrn Entdecke, wie Gott dich sieht. Durch Jesus sind wir gereinigt, geheiligt, gerechtfertigt und teuer erkauft.

Dankbarkeit für die Fülle und Güte Gottes

Bibeltext 5. Mose 8, 7-18: Das Volk Israel steht nach der langen Wüstenwanderung vor dem gelobten Land und darf dieses nun bewohnen. Die Predigt ruft zur Dankbarkeit gegenüber Gott auf, indem der Bibeltext aus folgenden drei Perspektiven betrachtet wird: Die Güte Gottes lässt sich kaum ermessen. Preis Gott für Versorgung und dein Essen. Gott am Ende nicht vergessen.

Gemeinschaft neu entdecken

Wir Christen benötigen Gemeinschaft, besonders jetzt in Zeiten von Corona. Diese Predigt möchte praktische Impulse geben, wie wertvoll und notwendig lebendige Beziehungen sind. Ganz frei nach dem Motto: Gemeinsam – gegen Einsam.

Geistliche Schutzmaßnamen

Wie der Airbag beim Auto Sinn macht, so auch Gottes Schutzkonzepte. Vielfältig möchte Gott uns bewahren, stärken und helfen. Besonders in den Streitigkeiten zwischenmenschlicher Beziehungen, gibt diese Botschaft vielfältige Impulse.

Gottes Lebensschule

Sie begleitet uns durch alle Lebensabschnitte. Von der persönlichen Einschulung bis zur besonderen Klassengemeinschaft. Vom einzigartigen Förderprogramm bis zum fürsorglichen Lernziel Gottes, geht es in dieser Predigt zum Schulanfang 2020.

Vorbilder in der Lehre

Besonders wo Erlebnisse mehr in den Focus geraten, ist biblische Lehre wichtig. Wie soll ich Gott, als Vater tiefer kennenlernen, wenn ich nicht weiß wie ER ist? Von der Leere zur Lehre - mein Gottesbild prägt meine Gottesbeziehung.

Vorbilder in der Kirche

Gemeinde Jesu lebt von Vorbildern und weniger von frommen Sprüchen. Gottvertrauen hinterlässt Spuren im Leben. Gelebter Glaube weckt Interesse an Gott. Die Frage stellt sich: Welch ein Bild gebe ich für Gott ab?

Sei DU ein Vorbild

Gerne sind wir begeisterte Zuschauer und weniger aktive Akteure. Das kann uns als Christen auch passieren. Haben wir eine lebendige Beziehung zu Gott, oder glauben wir nur irgendwie an IHN? Bin ich ein Fan, oder ein Jünger Jesu?